Zusehen!

Offene Bühne • Freier Zugang • Volles Haus • Seit 2014

Zusehen ist denkbar einfach: Der Eintritt ist frei!
Zurücklehnen, ein Getränk genießen und den Geschichten lauschen, die da kommen…

Der WORTVOLL Open Poetry Slam fordert seine Besucher auf seine ganz eigene Weise: Wer liest? Was wird geboten? Höre ich an dem Abend eher Lustiges oder Besinnliches? Sind AnfängerInnen dabei oder alte Slam-Szene-Größen? Und moderiert hier gerade der Bar-Chef?

Alles ist möglich – und genau das macht den Reiz des Abends aus! Während bei gewöhnlichen Lesungen gedimmtes Licht und eher leise Töne zählen, kann man beim Poetry Slam alles erleben.

 

 

 

 

Vom Liebesgedicht über Freestyle Rap bis zur erheiternden Prosa.
Bei WORTVOLL hat alles seine Berechtigung.

 

 

 

 

 

 

Wer mehr zu einem erfolgreichen Slam beitragen will, kann als Jurymitglied den Abend mitgestalten. Eine Anmeldung ist hierfür nicht notwendig, die Bewertungskärtchen werden am Anfang des Slams an Freiwillige aus dem Publikum verteilt.

Ein kleines bisschen Vorbereitung auf den Abend kann trotzdem nicht schaden: Der Sieger des Abends wird mit gesammelten Überraschungen aus dem Publikum belohnt. Vielleicht findet sich im Vorfeld etwas, über das sich der Gewinner freuen würde.

Das Publikum ist ausdrücklich aufgefordert, zu interagieren, und macht von diesem Recht in wechselnder Intensität Gebrauch.

Fehlst nur noch Du!
So findest Du zum WORTVOLL – Open Poetry Slam

Location

Der WORTVOLL Open Poetry Slam findet üblicherweise im Jazzit:Musik:Club Salzburg statt.

Jazzit:Musik:Club
Elisabethstraße 11
5020 Salzburg

Anfahrt

Der Jazzit:Musik:Club befindet sich in unmittelbarer Nähe des Salzburger Hauptbahnhofs, der Lokalbahn-Endstation und des Busbahnhofs.

BUS: erreichbar mit nahezu alle öffentlichen Verkehrsmitteln: Haltestelle Kiesel oder Bahnhof.

AUTO: Parken in der Bahnhof-Tiefgarage empfohlen.